header_600_250_gastraeume_3
header_600_250_mollehaus_02
header_600_250_impressionen_6
header_600_250_gastraeume_10
header_600_250_home_27
header_600_250_3
header_600_250_gastraeume_5
header_600_250_gastraeume_2
header_600_250_gastraeume_8

WEINSTUBE

Sitzplätze: 60 mit Tischen für 2-10 Personen
Essen: á la Carte
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag von 17.30 bis 0.00 Uhr.
An 7 Tagen der Woche: Miete der kompletten Weinstube inkl. Innenhof möglich


Wöllsteiner Weinstube Frontansicht



Die Weinstube ist kein gewöhnliches Restaurant - sie ist nicht nur ein Gesamtkunstwerk und Kulturgut zugleich, sondern auch ein essentieller Teil von Ute und Norbert Budicks Leben. In langjähriger, aufwändiger Restaurationsarbeit entstand aus einer Bauruine aus dem 16. Jh. und mit Baumaterialien aus der ganzen Welt ein einzigartiger Landgasthof, dem man die Liebe zum Detail und die Verwendung traditioneller und authentischer Materialien in jedem Winkel ansieht. Eigenwillig und epochal. Essen und Trinken könnte hier fast schon zur Nebensache werden. Aber gerade diesem genussvollen Zweck dienen die sich über mehrere Ebenen erstreckenden Gastbereiche mit gemütlichen Tisch-Arrangements von 2-10 Personen.

Im Kaminzimmer, im sog. „Schweinestall“, im „Pferdestall“ oder auf der Galerie im oberen Stockwerk - man verweilt auf stilvollen Sitzmöbeln und speist an massiven Holztischen, die einen harmonischen Kontrast zum Bodenbelag mit original mexikanischen Steinfliesen bilden. Der Charme des Interieurs ist hauptsächlich geprägt von den Bruchsteinen der Wände, dem bis zu 600 Jahre alten Eichenholzgebälk und der beeindruckenden Illumination - getreu dem Motto "Erst Licht schafft den Raum".

Ob im Winter oder im Sommer - die Weinstube ist ein Garant für einen unvergesslichen, genussvollen Abend in ursprünglichem Ambiente, an den man sich mit Familie, Geschäftspartnern, Freunden und Bekannten trifft, um Leib und Seele ausgiebig verwöhnen zu lassen. Hier werden Sie persönlich und herzlich bewirtet.

reservierung_60_60Tischreservierung


GELBER SALON

Sitzplätze:
Tafel bis max. 22 Personen, 2 Bestuhlungsvarianten
Essen: á la Carte oder Festpreis für Menü nach Absprache, Getränke extra
An 7 Tagen der Woche: Gesellschaften nach Absprache


Gelber Salon


In dezentem Salbeigrün präsentiert sich der „Gelbe Salon“. Skurrile Ölgemälde in antiken Barockrahmen schmücken diesen vom übrigen Gästebereich separierten Raum. Der ca. 50qm große Gastraum befindet sich in der ersten Etage des Hauptgebäudes und ist mit der Tischanordnung als „Tafel“ für Familienfeiern, als Seminarraum oder für das perfekte Dinner mit Geschäftspartnern hervorragend geeignet.

Das schmucke Zimmer strahlt mit seiner perfekt temperierten Ausleuchtung, der harmonischen Farbgebung und der Möblierung mit massiven Holzstühlen und Tischen aus japanischem Kirschbaumholz einen Hauch "adliges Wohnzimmer" aus. Eine Mixtur traditionellen Designs mit dem Purismus der Lichtobjekte italienischer Edel-Manufakturen. Der Gelbe Salon verfügt außerdem über eigene sanitäre Einrichtungen und eine Garderobe.

Louis XVI. hätte seine helle Freude daran.

reservierung_60_60Unverbindliche Reservierungsanfrage


MOLLEHAUS

Sitzplätze: bis max. 40 Personen, 3 Bestuhlungsvarianten
Essen: Festpreis für Menü nach Absprache, Getränke extra
An 7 Tagen der Woche: Gesellschaften nach Absprache


Mollehaus


Das Mollehaus [„Molle“ = Backtrog, Backmulde] befindet sich direkt gegenüber dem Hauptgebäude der Weinstube. Die Fassade ist geprägt von Bruchsteinen und antiken Fachwerkbalken. Das Dach ist ebenso wie der Rest der Gebäude mit original Hohlpfannenziegeln in alternierenden Farben gedeckt. Fenster, Türen und Mobiliar sind wie überall in der Weinstube meisterlich handgefertigte Massivholzarbeiten. Den Boden kleidet massives Eichenparkett aus. Mittelpunkt dieses aufwändig auf Basis eines alten Backhauses restaurierten Gastraums ist ein großer, runder Kaminofen, dessen Rauchfang schier endlos in den über 6m hohen Raum zu ragen scheint.

Große, hölzerne Ventilatoren in Form von Flugzeugpropellern - angefertigt von einem österreichischen Kunsthandwerker - versprühen einen Hauch Nostalgie und fungieren gleichzeitig je nach Jahreszeit als warme oder kalte Windbringer. Die Highlights im wahrsten Sinne des Wortes sind zwei glanzvolle, stählerne italienische "Magdalenas", die den Raum ganz dezent mit raffinierten Licht-Schattenspielen in ein Meer aus unzähligen Lichtstrahlen verwandeln. Abgerundet wird das extravagante Design von einer nuancierten Farbgebung von Wänden und Decke. Ein Objektdesigner entwarf ein den gesamten Raum umlaufendes, schmiedeeisernes Band mit Applikationen aus alten Fassgauben.

»BILDERGALERIE

Das Mollehaus ist ein unkonventioneller, außergewöhnlicher Veranstaltungsraum für Feierlichkeiten bis 50 Personen. Seminaren oder Firmenpräsentationen verleiht dieser Raum den besonderen Rahmen. Das Mollehaus eignet sich auch hervorragend für kleinere Vernissagen und Kunstausstellungen. Umlaufende Befestigungsschienen sind bereits dafür vorhanden. Präsentationstechnik wird auf Wunsch zur Verfügung gestellt.


reservierung_60_60Unverbindliche Reservierungsanfrage


AUSSENBEREICH / INNENHOF [Frühling bis Herbst]

Sitzplätze: ca. 70 Personen
Essen: á la Carte
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag von 17.30 bis 0.00 Uhr.
An 7 Tagen die Woche: Miete des kompletten Innenhofs inkl. Weinstube möglich


Innenhof


Der mediterrane Süden träumt von diesem Innenhof mit Teakholzmöbeln inmitten von Oliven- und Oleanderbäumen. Das tausendste Zitat der stereotypen Toskana-Idylle muss hier wirklich nicht bemüht werden. Die Weinstube mit ihrem großen Hof ist unvergleichlich. Gebettet auf Antikpflaster, umgeben vom Bruchsteingemäuer der alten restaurierten Gebäude und unter schattenspendenden Sonnenschirmen spielt sich hier bei gutem Wetter in der warmen Jahreszeit von ca. Mai bis September das "Dolce Vita" ab.

Spätestens mit Einbruch der Dämmerung möchte man angesichts der stimmungsvoll-romantischen Erleuchtung der Bruchsteinfassaden der umgebenden Gebäude und Mauern am liebsten bis zur Morgendämmerung verweilen.
Der ideale Ort für ein Candle-Light Dinner an einem lauen Sommerabend. Genuss für alle Sinne. Auszeit mit Entschleunigungsfaktor.

reservierung_60_60Tischreservierung